Recherchen zur Zeitgeschichte - Analysen, Dokumentationen, Materialsammlungen
© Recherchen zur Zeitgeschichte - 2009 - 2020 - Version 02.Februar 2020
Männer der ersten Stunde - ihre Literatur, ihre Message, ihr Herangehen
Rainer Rupp war unter dem Decknamen TOPAS einer der wichtigsten Kundschafter der HV-A des MfS, bei der NATO. Zu sei n - em Wirken, seinen Visionen u. Gedanken sind etliche Veröffentlichungen bekannt. Verschiedene Autoren haben dazu in der Edi tion Ost veröffentlicht.
Rainer Rupp arbeitete in der NATO-Zen trale in Brüssel. Dort war er der wich tig ste Mann der DDR-Aufklärung u. damit auch Moskaus. Seine Informationen wa ren von existenzieller Bedeutung. Zu Be ginn der 80er Jahre, auf dem Höhe punkt der Raketenkrise, gab er Entwar n ung: Die NATO plane keinen Überfall auf den Osten. Der Atomkrieg fiel aus. Klaus Eichner u. Rupps damaliger Füh rungs offi zier Karl Rehbaum haben unveröf f ent lichte Briefe, Selbstzeugnisse u. Texte zusammengetragen, die das Bild eines überzeugten Friedenskämpfers zeigen und spannende Einblicke in die Arbeit eines militärischen Aufklärers geben. (aus dem Ankündigungstext des Verlages)
Strukturierte historische Recherchen
An Vorderster Front
Geschichte erhalten. Vergangenes dokumentieren. Wissen weitergeben.