Recherchen zur Zeitgeschichte - Analysen, Dokumentationen, Materialsammlungen
© Recherchen zur Zeitgeschichte - 2009 - 2020 - Version 02.Februar 2020
Männer der ersten Stunde - ihre Literatur, ihre Message, ihr Herangehen
Um Rahmen seiner Promotion befasste sich Mathias Uhl intensiv mit Rüs tungstransfers der verschiedenen alliierten Kriegsparteien im Kampf ge gen Nazideutschland u. dem Bestreben aller Kriegsparteien aus dem un geheuren Spitzentechnikbereichen der anfangs tech no lo gi sch füh ren - den Militärmacht im II.WK zu profitieren, ohne selbst alle lan gen For - sch ungs wege selbst vollziehen zum müssen. Neben der UdSSR wa ren alle Kriegs teilnehmer bemüht, einen möglichst großen Hap pen an Pro - duk ten, Verfahren, Patenten, Materialien u. Tech no lo gien der deut sch en Hoch rüstung, zu verschlingen. Dr. Uhl gliedert höch s t pro fes sio nell an der Zeitschiene ab 1945 u. dem einsetzenden Run der 3 (spä ter 4) Sie - ger mächte die verschiedenen Interes sen spä ren auf u. widmet sich üb - er wie gend den Bestrebungen, alle Details der führenden deut schen Ra - ketenrüstung, von der ballistischen Rakete A-4, über die in der Ent wick - lung befindlichen Fla-Raketen, schnellstens in die Hand zu be kom m en u. eine eigene (sowjetische) Produktion zu ermöglichen. Höchst informativ u. weit über das hinaus gehend, was bis 2001 zur Sta tio nierung ballistischer Mittelstreckenraketen außerhalb der UdSSR be kannt war, befasst sich Dr. Uhl auch umfangreich mit der kurzzeitigen Sta tionierung dieser Trägersysteme in der DDR. Die Werke sind in zwi - sch en zu erheblichen Preisen im Umlauf, meist aber nur anti qua ri sch er hält lich. Der frühere Hauptverlag der Veröffentlichung, Bernhard & Grä fe, befindet sich derzeit unter einer anderen Firmierung. Ob das Werk über diesen Verlag weiter zu beziehen ist, ist unklar.
Ein weiteres Werk von Dr. Uhl, erschienen in Zusammenarbeit mit Armin Wagner, ver öf fent licht im Haus u. Hof Verlag der BSTU, befasste sich mit den Arbeitsweisen der Aus landsaufklärung der BRD (BND) gegen die sowjetischen Streitkräfte (siehe Bild rechts) .
Bezugsmöglichkeit über AMAZON Bezugsmöglichkeit über den Verlag
Strukturierte historische Recherchen
An Vorderster Front
Geschichte erhalten. Vergangenes dokumentieren. Wissen weitergeben.