Recherchen zur Zeitgeschichte - Analysen, Dokumentationen, Materialsammlungen
© Recherchen zur Zeitgeschichte - 2009 - 2020 - Version 02.Februar 2020
Männer der ersten Stunde - ihre Literatur, ihre Message, ihr Herangehen
Ganz sicher zu einem Autor der ersten Stunden, was Schutzbauwerke, Umsetzungskonzeptionen, Planungen u. real errichtete Bauwerke betraf, war STEFAN BEST. Sein Hauptwerk, erschienen im Motorbuchverlag Stuttgart, „Geheime Bunkeranlagen der DDR“, inzwischen meist nur noch in der zweiten Auflage erhältlich, zählt zu den Klassikern der Bunkerliteratur. Die Erstauflage ist nur schwer in Antiquariaten, oder als Restbestand in Buchhandlungen erhältlich, was man durchaus als Qualitätsmerkmal werten kann. Obwohl manchmal behauptet wird, er sei der erste Autor, mit einem ostdeutschen Gesamtwerk zu Bunkern, ist das nicht korrekt. Erstautor, weit vor der Erstausgabe 2003 im Motorbuchverlag, war ein anderer Schriftsteller. 2003, unter dem genannten Titel erschienen, war das Buch sehr schnell vergriffen u. meist nur mit aufwendigen Recherchen, Restverkäufen, in Antiquariaten oder für viel Geld auf dem privaten Markt erhältlich. Einige Unklarheiten der Vergangenheit wurden über die Jahre gesehen, von verschiedenen Freunden u. Unterstützern be rich - tigt, weil sie zum Zeitraum des Erscheinens nicht besser geklärt werden konnten. Aber insgesamt ein sehr gutes Werk zu aus - ge such ten Sachverhalten, Bauwerken, Technologien u. Hintergründen des Schutzbauwesens in der DDR. Die Seitenbetreiber ha ben den Kauf nicht bereut u. würden das Werk nicht nur immer wieder empfehlen, sondern auch immer wieder kaufen. Leider hat der Autor seine Fachkenntnisse nicht in weitere Werke mit seinem Namen einge- bracht, oder die Serie in weiteren Teilen fortgesetzt.
bestellbar z.B. hier:
Strukturierte historische Recherchen
An Vorderster Front
Geschichte erhalten. Vergangenes dokumentieren. Wissen weitergeben.