Recherchen zur Zeitgeschichte - Analysen, Dokumentationen, Materialsammlungen
© Recherchen zur Zeitgeschichte - 2009 - 2020 - Version 02.Februar 2020
Bezeichnung: Hack Green Nuclear Bunker Anschrift: French Ln, Nantwich CW5 8AP URL:
Öffnungszeiten: Das Objekt öffnet im Sommer zu anderen Uhrzeiten als im Winter. Das ist beim ungeplanten Besuch zu beachten. SUMMER The bunker is open 7 days a week from 10am 5pm until 29th October 2017”. WINTER - “The bunker is open Wednesday to Sunday. Wednesday- Friday 10am – 4pm. Weekends 10am – 5pm. Was gibt es zu sehen? Mehr als 60 Jahre war der Bunker, in verschiedenen Funktionen für unterschiedliche Verteidigungsaufgaben gebunden. Eng- land, führend in der Entwicklung u. funktionellen Umsetzung früher RADAR-Systeme, zur Ortung feindlicher anfliegender Bom berkräfte, installierte eine ganze Reihe von Radarstationen an der Ost-u. Südostküste, um anfliegende Kräfte in Rich - tung u. Höhe zu erkennen u. durch geeignete eigene Handlungen der Jagdflieger zu bekämpfen. Hack Green war einer der 21 fes ten Standorte für diese RDF Anlagen (Radio Detection and Direction Finding) u. einer von nur 12 komplett ausg e stat te - ten In stallationen, die auch über FLAK/ Suchscheinwerfer u. die entsprechende Jägerleittechnik verfügten. Unter streng ge - hei men Untersuchungen erfolgte mit dem Kürzel “ROTOR” die Planung zu einem ganzen (landesweiten) Netzwerk von Ra dars - tatio n en, mit den dazugehörigen (gemeinsamen) Gefechtsständen für die Bearbeitung der gewonnenen Luftlagei nf or ma tio nen u. der Jägerleitung, im Osten gGS genannt. Die Arbeit in u. für das Objekt Hack Green erfolgte durch einen Perso nal be stand von 18 Offizieren, 26 Berufsunteroffizieren u. Fähnrichen, sowie 224 Unterführer/ Soldaten. Später km noch eine Funk tion als Luft verkehrskontrollzentrale hinzu. Die Ausstellung geht nicht nur umfangreich auf die Geschichte der Radar tech nik, der Ra darfüh rung u. der sie sicherstellenden Technik ein, sondern befasst sich auch sehr umfangreich mit der Ge schichte der nuk learen Bedrohung, Rüstung u. der eigenen (britischen) Nuklearrolle. Umfangreiche Leihgaben an Containern, Lehr mit tel - bom ben kör p er für Trainingszwecke u. Fahrzeuge des nuklearen Forschungs- u. Herstellungskomplexes Alder mas ton runden das Bild ab.
DER HISTORISCHE ORT Empfehlung
Wir schreiben Geschichte (auf).
Informationen u AWE Aldermaston
Recherchen zur Zeitgeschichte  An Vorderster Front Arbeitsgemeinschaft * Schutzbauten